Firmengeschichte

Firmengeschichte

Präzision seit 1946

Unser Unternehmen wurde 1946 im oberbayerischen Moosburg als „Elektrotechnische Fabrik Walter Perske" gegründet und ist heute mit 120 Mitarbeitern der namhafte Hersteller von Spezialelektromotoren, Generatoren und Einbaupaketen.
 

Schon 1954 erfolgte die Umsiedlung nach Mannheim, um dem aufstrebenden Unternehmen eine bessere Infrastruktur, qualifizierte Mitarbeiter und eine größere Nähe zu den internationalen Märkten zu gewährleisten.

Bis heute befindet sich die Firma zu 100% im Familienbesitz. Geschäftsführer Ulrich Perske, der Sohn des Gründers, verkörpert Unabhängigkeit und Kontinuität in einem dynamischen Markt sowie die Konzentration auf die Kernkompetenzen Präzision und Qualität.

Das Bekenntnis zum Ausbildungsbetrieb sorgt für einen Stamm von erfahrenen Eigengewächsen, v.a. unter den fertigungsnahen Fachkräften, und eine geringe Fluktuation von Mitarbeitern. Nur so können Motoren von gleichbleibend hoher Qualität auch in den nächsten Jahrzehnten unser Haus verlassen.

Geschäftsmodell

Geschäftsmodell

Präzise, hochtourig und anwendungsgerecht - unser Geschäftsmodell

Wir sind der namhafte Hersteller von Spezialelektromotoren und Einbaupaketen in Sonderausführungen nach Kundenspezifikation. Das hohe Qualitätsniveau, die Anpassungskonstruktion und die langjährige Erfahrung sichern anwendungsgerechte Antriebslösungen nach individuellem Kundenbedarf, die von uns auch in Kleinserien gefertigt werden können.

Eine eigene Entwicklungsabteilung und die hochmoderne technische Ausrüstung ermöglichen zahlreiche Ausführungsvarianten und gewährleisten höchste Präzision. Unser Know-how, hohe Drehzahlen und direkte Werkzeugaufnahme machen uns zum führenden Lieferanten und Erstausrüster der bedeutenden Maschinenfabriken weltweit.

Fertigungstiefe

Fertigungstiefe

Vom rohen Stahl bis zum Einsatz beim Kunden

Eine wesentliche Stärke von Perske ist das hohe Fertigungs-Knowhow. Ob Entwicklung, Konstruktion, mechanische Berechnung, elektrische Auslegung oder Optimierung des Motors für die geforderte Anwendung beim Kunden – wir sind mit allen Schritten der Planung und Fertigung von Spezialmotoren vertraut.

Alle wichtigen elektrischen und mechanischen Komponenten der Motoren werden in unserem Haus hergestellt. Sie beruhen auf eigener Berechnung und Konstruktion und genügen den hohen Qualitätsmaßstäben, die unsere Kunden auch an unsere Endprodukte anlegen.

Doch unser Verständnis von zuverlässiger Fertigung setzt noch früher ein. Wesentliche Vorprodukte wie z.B. Blechschnitte werden von unseren Zulieferern nach unseren Vorgaben gefertigt. Eine langfristige Strategie, die sich auch für unsere Kunden auszahlt.

Qualitätsverständnis

Qualitätsverständnis

Qualitätssicherung in jedem Detail

Der fertige Motor kann nie besser sein als das schwächste seiner Bauteile. Aus diesem Grund investieren wir seit Jahren in die Ausstattung der firmeneigenen Qualitätssicherung. Jede Hauptkomponente wird von uns einzeln einem elektrischen oder mechanischen Testverfahren unterzogen. Ebenso wird der fertige Motor nochmals nach DIN und unter Kundenbedingungen geprüft.

Die komplette Produktion unserer Motoren findet in Mannheim statt und wird von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt. Bei der Auswahl unserer Lieferanten entscheiden wir uns seit Jahrzehnten bewusst für Anbieter von Qualitätsprodukten aus Deutschland und dem nahen europäischen Ausland.

Perske-Spezialmotoren sind in vielen Anwendungsbereichen zu Hause und haben sich durch ihre robuste Auslegung im harten Einsatz jahrzehntelang bewährt. Und falls es doch einmal zu einem Defekt kommt: Reparatur und Wartung mit Originalteilen und in Werksqualität zählen selbstverständlich zu unserem Anspruch – auch nach Jahren im Dauereinsatz.

Baukasten

Baukasten

Variantenvielfalt aus dem Baukasten

Aus 300 Basiskomponenten fertigen wir über 7.000 Motorvarianten. Durch die hohe Flexibilität unseres Baukastensystems sind wir jederzeit in der Lage, Motorenfamilien in verschiedenen Größen, Bauhöhen und Leistungen zu fertigen. Dabei sind auch hochtourige Antriebe für uns kein Problem.

Neben der großen Variantenvielfalt bietet das Baukastenprinzip eine Reihe von Eigenschaften, die kein Normmotor bietet und die in dieser Kombination einmalig sind. Diese sind höchste Drehzahl, Leistungsdichte und Präzision.

Und falls tatsächlich mal ein Problem auftritt: Auch für ältere Modelle sind fast immer Ersatzteile verfügbar.

Perske Spezial-Elektromotoren
Spezial-Elektromotoren